11313009_789201884519962_6948063517502814988_o

Mitgliederversammlung vom Dienstag, 23. Oktober 2018

Zur Mitgliederversammlung, welche am Dienstag, 23. Oktober 2018 im Restaurant Kreuz Allmendingen stattfand, trafen sich 29 Mitglieder.
Der Präsident teilte unter dem Traktandum Mutationen mit, dass sich unsere zwei Kandidatinnen Marianne Reber, Saxophon, und Sarina Bachmann, Bassklarinette, leider nicht für eine Aktivmitgliedschaft in der MGA entschieden haben. Die beiden werden somit nicht mehr als Kandidatinnen geführt. Eine neue Dispens ist eingegangen von Jonathan Wolf, Posaune, welcher aufgrund seines Studiums an der EPFL in Lausanne momentan nicht aktiv in der MGA mitspielen kann.

Der aktuelle Passivmitgliederbestand beläuft sich auf 558 Mitglieder. Seit der letzten Versammlung Ende Juni sind 8 Austritte zu verzeichnen. Im Traktandum Finanzen informierte unser 1. Kassier Martin Rohrer über den aktuellen Stand unserer Einnahmen und Ausgaben.
Beim Rückblick auf die vergangenen Anlässe erwähnte der Präsident u. a. die Hochzeit von Véronique und Bernhard, wo die MGA zu einem leckeren Apéro eingeladen war und einige Stücke zum Besten gab. Die Musikreise ins Wallis, welche eine gute Mischung aus Spass, Action und Erholung war. Den Ausschiesset- sowie Schützenumzug am Fulehung, wo wiederum alle drei Thuner Musikvereine zusammen aufgetreten sind. Zudem auch das Geburtstagskonzert in der MZH Allmendingen, welches zum ersten Mal am selben Tag stattfand wie die Begleitung des Erntedankgottesdienstes in der Kirche St. Martin.

Beim Ausblick wurden u. a. die bevorstehenden Anlässe wie der traditionelle Lottomatch vom 24./25. November 2018 sowie das Konzert zum Advent vom 2. Dezember 2018 erwähnt. Zudem wurde der Entwurf des Jahresprogramms 2019 besprochen. Der Höhepunkt im bevorstehenden Vereinsjahr ist das Berner Kantonalmusikfest, welches in Thun stattfindet und von den drei Thuner Musikvereinen (MG Allmendingen, FM Strättligen und MV Thun) organisiert und durchgeführt wird. Über das definitive Jahresprogramm 2019 wird an der HV vom 18. Januar 2019 abgestimmt.

Nach knapp einer Stunde konnte der Präsident die Versammlung schliessen und bedankte sich bei allen Anwesenden für die Aufmerksamkeit.

Die Sekretärin,
Liliane Mischler